Hilfszahlungen gestoppt!

Finanzielle Hilfen und Abschlagszahlungen für Unternehmen sind vorerst vom Wirtschaftsministerium gestoppt worden.

Wegen des Verdachts auf Betrug bei den Staatshilfen wurden sämtliche Zahlungen gestoppt. Der Stopp ist als Vorsichtsmaßnahme zu sehen und diese sollen in Kürze auch wieder aufgenommen werden. Die zuständigen Stellen haben bereits Ermittlungen aufgenommen. Es besteht der Verdacht auf unrechtmäßige Erschleichung von staatlichen Hilfsgeldern.

"Es ist schade und bedauerlich, dass hier versucht wird, die Not unserer Unternehmen in der Corona-Krise auszunutzen und sich die von vielen dringend benötigte staatliche Hilfe zu erschleichen", so das Ministerium.

Am heutigen Mittwoch wird das Wirtschaftsministerium in einer Telefonkonferenz mit allen 16 Wirtschaftsministern über die Auswirkungen und den möglichen Schaden informieren. Über die Höhe des Schadens ist bisher nichts bekannt.

 

Das Netzwerk verurteilt das Versäumnis der Schaffung von klaren Rahmen und sicheren Abläufen bei der Prüfung und Vergabe der wichtigen und "lebenserhaltenden" Hilfen für Unternehmen. "Der Stopp bedeutet für viele Unternehmen, dass Sie wieder ein Stück näher an den Abgrund bzw. der Zahlungsunfähigkeit gedrückt werden" so Wilhelm Schücker (Das Netzwerk). Der Netzwerk für Kontakt, Vertrauen und Empfehlung fordert eine schnelle Wiederaufnahme und eine klares Konzept zur Verhinderung von Missbrauch der Wirtschaftshilfen!

 

Netzwerkbüros

Büro Gelsenkirchen

Horster Str. 338, 45899 Gelsenkirchen

Büro Bottrop (Postalische Anschrift)

Velsenstr. 7, 46240 Bottrop

 (Termine nach Vereinbarung)

Kontaktinformation

Telefon

Email

Image
Image
Image
× Progressive Web App | Add to Homescreen

Um diese Web-App auf Ihrem iPhone / iPad zu installieren, drücken Sie auf das Symbol. Progressive Web App | Share Button Und dann Zum Startbildschirm hinzufügen.

Offline